Taranta-Bergpapagei (Agapornis taranta)
Taranta-Bergpapagei(Agapornis taranta)

Hilfreiche Literatur

Dirk van den Abeele: Agaporniden Teil 1. Arten - Haltung - Ernährung - Zucht. Arndt-Verlag Dirk van den Abeele: Agaporniden Teil 1

Van den Abeele: Agaporniden Band 1

Dieses zur Zeit wohl ausführlichste Buch über die Agaporniden stellt Ihnen im ersten Band die wildfarbigen Agaporniden-Arten mit Beschreibung, Freileben, Unterbringung, Haltung und Zucht ausführlich vor. Der Autor ist ein international anerkannter Experte in der Haltung der Unzertrennlichen. Er geht besonders auf die Unterbringung, Ernährung und Zucht der Vögel ein und lässt dabei keine Fragen offen.

Das Buch ist zusätzlich einmalig illustriert, unter anderem mit zahlreichen doppelseitigen Freilandaufnahmen des bekannten Papageienfotografen Karlheinz Lambert. Daneben sind die zahlreichen Aufnahmen der Agaporniden in Menschenobhut hervorzuheben, die in dieser Fülle noch nie gezeigt wurden. Spezialisten bekommen neben den selteren Arten wie das Orangeköpfchen auch ausgezeichnete Fotos des Grünköpfchens zu sehen.

144 Seiten, ca. 160 Farbfotos, 10 Farbkarten, 26,4 x 21,6 cm 

Dirk van den Abeele: Agaporniden Teil 2

Van den Abeele: Agaporniden Band 2

Dieses zur Zeit wohl ausführlichste Buch über die Agaporniden stellt Ihnen im zweiten Band die Mutationsformen der Agaporniden-Arten mit Beschreibung der Vererbung und Vorgehensweise bei der Zucht ausführlich vor.

Grundlegende Kapitel behandeln die Genetik, Mutationszucht und die Arten der Vererbung. Erstmals wird ein Standard für die Bezeichnungen der Mutationen vorgestellt, der auch von den Züchterverbänden übernommen wurde. Neben ausnahmslos allen Mutationsformen werden Transmutationen, Modifikationen, Standard-Vögel und das Ausstellungswesen behandelt. Zusätzlich kann der Leser die internationalen Musterbeschreibungen der Arten nachlesen.

Nahezu alle Mutationsformen werden auch abgebildet, und kein anderes Buch zeigt auch nur annähernd so viele Fotos der diversen Mutationen.

Der Autor ist ein international anerkannter Experte für die Mutationen der Unzertrennlichen. Er geht besonders auf die Kombinationen bei der Zucht der Vögel ein und lässt dabei keine Fragen offen.

Das Buch ist mit rund 300 Fotos einmalig illustriert, und auch die seltensten Mutationsformen sind zu sehen.

272 Seiten, ca. 300 Farbfotos, fester Einband, 26,4 x 21,6 cm.

Werner Lantermann: Handbuch Agaporniden. Unzertrennliche artgerecht halten und züchten Werner Lantermann: Handbuch Agaporniden

Lantermann: Handbuch Agaporniden

Aufgrund ihrer prächtigen Färbung und ihrer handlichen Größe sind die "Unzertrennlichen", wie diese Papageienvögel häutig genannt werden, zu sehr beliebten Ziervögeln geworden. Wie der Name schon vermuten lasst, müssen diese Vögel mindestens paarweise gehalten werden, da die enge Zusammengehörigkeil der Paarpartner ein typisches Merkmal für diese Kleinpapageien ist.

In diesem Buch werden alle neun Agaporniden Arten mit Herkunft und Besonderheiten vorgestellt. Der Autor erklärt, was bei einer möglichst artgerechten Haltung paarweise oder in Gruppen zu berücksichtigen ist. Weiterhin berichtet er umfassend über die Pflege, Fütterung und Gesundheitsvorsorge sowie die Zucht dieser äußerst ansprechenden Kleinpapageien.

Aus dem Inhalt:

  • Herkunft, Wesen und Ansprüche der verschiedenen Arten
  • Artgerechte Haltung
  • Richtige Fütterung
  • Volierenbau und -ausstattung
  • Pflege und (Gesundheitsvorsorge)
  • Fortpflanzung und Aufzucht

Werner Lantermann beschäftigt sich seit über 25 Jahren mit der Haltung, Pflege und Zucht von Papageienarten, wobei er schon immer eine besondere Vorliebe für die "Unzertrennlichen" hatte und mehrere Arten erfolgreich gezüchtet hat. Durch zahlreiche Bücher und Veröffentlichungen in Fachzeitschriften ist er in Fachkreisen sehr bekannt.



Agaporniden und Sperlingspapageien. Jörg Ehlenbröker, Renate Ehlenbröker, Eckhard Lietzow. 2010. 160 S., 101 Farbfotos, 6 Zeichn., 14 Verbreitungskarten, geb. ISBN 978-3-8001-5431-9. Unzertrennliche. Renate und Jörg Ehlenbröker / Eckhard Lietzow: Agaporniden und Sperlingspapageien

Ehlenbröker/Lietzow: Agaporniden und Sperlingspapageien

Für Züchter und Liebhaber

- Ausführliche Vorstellung der wildfarbigen Arten
- Alles zu Haltung, Ernährung und Gesundheit
- Vererbungsgrundregeln und Mutationsformen

Dieses Praxisbuch stellt Ihnen die wildfarbigen Agaporniden- und Sperlingspapageien-Arten mit Beschreibung, Freileben, Haltung und Zucht ausführlich vor.
Erfahren Sie alles über die Anforderungen an die Unterbringung, Ernährung und Gesundheitsvorsorge. Außerdem werden sämtliche Vererbungsregeln und Mutationsformen, die bei den verschiedenen Arten in Menschenhand existieren, erläutert.
Ein ausführliches Literaturverzeichnis sowie Anschriften von Vereinen und Verbänden bieten Ihnen weiterführende Informationen.

Inhalt • Haltung von Agaporniden und Sperlingspapageien Anforderungen an die Unterbringung, die Ernährung und die Gesundheitsvorsorge
• Vorstellung der wildfarbigen Arten mit Beschreibung, Verbreitung, Freileben, Haltung und Zucht
• für Züchter: Vererbungsgrundregeln und Mutationsformen, die bei den einzelnen Arten existieren
• Ausführliches Literaturverzeichnis, Anschriften von Vereinen und Verbänden sind ebenfalls enthalten 

160 S., 101 Farbfotos, 6 Zeichn., 14 Verbreitungskarten

Doris Dühr: Notfallhilfe für Papageien und Sittiche

Dühr: Notfallhilfe für Papageien und Sittiche

Das Buch ist sicher eine der wichtigsten Neuerscheinungen in den letzten Jahren, denn es behandelt kompetent die häufigsten Notfallsituation, die bei der Vogelhaltung auftreten können. Der Halter erfährt anschaulich und praxisnah, wie er zu reagieren und behandeln hat, um seinem Vogel zu helfen. Ein Buch, das man sich kaufen sollte, bevor der Notfall tatsächlich eintritt. Die Autorin Doris Dühr ist eine erfahrene Tierärztin, die sich auf Vogelerkrankungen spezialisiert hat.

96 S., (21 cm x 26 cm), über 100 farbige Fotos, 2. Aufl.

Hermann Schnabl: Vogelfutterpflanzen

Schnabl: Vogelfutterpflanzen

Der erfolgreiche Vogelzüchter und Futterpflanzenexperte Hermann Schnabl beschreibt in diesem Buch ausführlich, wie der Halter den Speiseplan seiner Vögel durch Futterpflanzen aus der Natur bereichern kann. Alle Gräser und Kräuter, die für die Ernährung von Wellen- und anderen Sittichen, Papageien, Kanarienvögeln oder Prachtfinken werden in Text und Foto vorgestellt. Ergänzt wird das Buch durch zahlreiche erprobte Futtermischungen und die wichtigsten animalischen Futterstoffe.

120 S., (21 cm x 26 cm), über 160 farbige Fotos

News Archiv

62. AZ Bundesschau im Messezentrum Kassel am 22. und 23. November 2014

22.11.2013 von 9-17 Uhr

23.11.2013 von 9-15 Uhr

61. AZ Bundesschau im Messezentrum Kassel am 23. und 24. November 2013

23.11.2013 von 9-17 Uhr

24.11.2013 von 9-15 Uhr

Tarantas haben erfolgreich bebrütet und die ersten beiden Jungen sind am 18.03.2013 geschlüpft. Mehr darüber und ein kleines Tagebuch erstelle ich unter 'Eigene Zucht'. Weiterlesen....

Es gibt ein neues Forum für Agaporniden, welches in erster Linie für Züchter ausgelegt ist. Einfach hier registrieren!

60. AZ Bundesschau im Messezentrum Kassel am 24. und 25. November 2012

24.11.2012 von 9-17 Uhr

25.11.2012 von 9-15 Uhr

Homepage online

Die neue Seite über die schönsten und pflegeleichtesten Papageien für's Wohnzimmer.

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sylvia Berghoff (info@taranta-bergpapagei.de)